Riesengebirge –Torfmoor

Riesengebirge

Das Torfmoor ist eine der Formen der arktisch-alpinen Tundra im Riesengebirge, die eine ganz einzigartige Natur im Kontext des ganzen Mitteleuropas darstellt.

Die wichtigsten Torfmoors sind zugleich ein Mitteil des nationalen Naturschutzgebiet Černohorská und befinden sich in der Bergmulde etwa 1 Kilometer nördlich von der Bergspitze Černá Hora. Nach Fachmännermeinung  stammen Torfmoors  aus der Zeiten vor etwa 6000 Jahren. 
Weiter gibt´s ein Torfmoor in Úpa, das in einer flachen Niederung zwischen Hraniční hřbet und Studniční hora ungefähr 2 Kilometer westlich von Sněžka  (Schneekoppe) in einer Höhe von 1400-1425 Meter ü. M. liegt. 

Úpské rašeliniště, Autor: Krkonoše - svazek měst a obcí
 
 

Vrchlabí, 543 01
GPS: 50°39'38.93"N,15°45'16.18"E
Seehöhe: 1195 m

Telefon:+420 499 405 744
+420 499 456 111
Fax:+420 499 422 095
E-mail:info@krkonose.euinfo@krkonose.eu
info@krnap.czinfo@krnap.cz
Web:www.krkonose.euhttp://www.krkonose.eu
www.krnap.czhttp://www.krnap.cz
Krkonoše - rašeliniště s porostem suchopýru pochvatého, Autor: Milan Drahoňovský
Černohorské rašeliniště, Autor: Dan Balogh
 
 

Královéhradecký kraj © 2022

Links

, Bild öffnet in neuem Fenster
 
 
load