Rais-Baude mit Aussichtsturm

Riesengebirgsvorland

Die Baude steht auf der Anhöhe Zvičina, unweit der Stadt Lázně Bělohrad. Sie wurde 1904 an der Stelle eines ehemaligen Wirtshauses gebaut.

Vom Aussichtsturm, der Baude und weiteren Stellen auf der Anhöhe (671 m ü. M.), die nicht mit Wald bewachsen sind, eröffnen sich Ihnen wunderschöne Ausblicke auf das Krkonoše-Gebirge, Rýchory-Gebirge, die Region Vrchlabí, das Orlické-hory-Gebirge, Kladské hory mit dem Berg Deštná, den felsigen Bergrücken Broumovské vrchy, den Berg Kunětická Hora, das Krkonoše-Vorgebirgsland und die Region Český ráj. Die Rais-Baude wurde am 25.04.1926 für Besucher geöffnet. Der Aussichtsturm auf der Anhöhe Zvičín ist ca. 10 m hoch und Sie erreichen ihn über 65 Holzstiegen von Eingangsbereich der Rais-Baude aus. Neben der Rais-Baude steht die frühbarocke Kirche des Hl. Johannes von Nepomuk aus dem Jahr 1706, die an der Stelle einer altertümlichen Kirche errichtet wurde.

Öffnungszeit

Juni - September Mi - So 11:00 - 22:00

, Autor: Ladislav Hoška
 
 

Zvičina 163
Mostek, 544 75
GPS: 50°27'17.55"N,15°41'40.45"E
Seehöhe: 665 m

Telefon:+420 499 695 107
Web:www.rozhledny.webzdarma.cz/zvicina.htmhttp://www.rozhledny.webzdarma.cz/zvicina.htm
, Autor: Bohdan Dvořák
, Autor: Milan Drahoňovský
 
 

Královéhradecký kraj © 2021

Links

, Bild öffnet in neuem Fenster
 
 
load