Vrchlabí (Hohenelbe)

Riesengebirge

Das malerische Gebirgsstädtchen Vrchlabí (Hohenelbe), in der Vergangenheit nur ein Dorf von Bergknappen, Hüttenwerkern und Glasmachern, wird mit Recht „Tor zum Riesengebirge“ genannt und diesem Attribut getreu idealer Ausgangspunkt zu Ausflügen ins höchste tschechische Gebirge.

Vrchlabi hat seinen Besuchern winters zahlreiche perfekt präparierte Skipisten und gespurte Loipen und sommers gut beschilderte Wander- und Radwanderwege zu bieten. Abenteuerlich veranlagten Urlaubern sind hiesige Adrenalin-Events wie Zorbing, Quads, eine künstliche Kletterwand oder auch Rundflüge zu empfehlen, romantische Seelen nehmen mit Kremserfahrten oder Reitausflügen durch die malerische Landschaft Vorlieb. Eine gemächliche Wandertour führt zum Berg Žalý – Heidelberg hinauf, von dessen Aussichtsturm (der einzige steinerne Aussichtsturm im Riesengebirge) sich ein entzückender Panoramablick auf den Riesengebirgskamm bietet. Wer will, benutzt dazu den Sessellift. Auch das barocke Augustinerkloster mit Ausstellungen des Riesengebirgsmuseums (u.a. die Ausstellung „Stein und Leben“), das Renaissanceschloss aus dem Jahre 1546, die Dekanatskirche des hl. Laurentius oder die drei historischen Häuser aus dem 17. und 18. Jahrhundert mit weiteren Ausstellungen des Riesengebirgsmuseums sind einen Besuch wert. Beliebter Treffpunkt von Einheimischen und Besuchern sind die in Vrchlabí stattfindenden Volksfeste - die "Handwerkswoche" im Juli oder das Riesengebirgsbierfest im August.

Vrchlabí: zámecký park, Autor: Krkonoše - svazek měst a obcí
 
 

Zámek 1
Vrchlabí, 543 01
GPS: 50°38'4.760"N,15°36'35.28"E
Seehöhe: 540 m

Telefon:+420 499 405 311
+420 499 405 744
E-mail:posta@muvrchlabi.czposta@muvrchlabi.cz
info@krkonose.euinfo@krkonose.eu
Web:www.muvrchlabi.czhttp://www.muvrchlabi.cz
www.krkonose.euhttp://www.krkonose.eu
Vrchlabí, Augustiniánský klášter, Autor: Michal Mikulec
Vrchlabí, kostel sv. Vavřince, Autor: jan špelda
Vrchlabí, zámecký park, Autor: jan špelda
Zámek Vrchlabí, Autor: jan špelda
Vrchlabí, Autor: Michal Mikulec
Vrchlabí: Klášter a kostel sv. Augustina, Autor: Krkonoše - svazek měst a obcí
Vrchlabí: A Krkonošská ulice, Autor: Krkonoše - svazek měst a obcí
Vrchlabí: kostel Sv.  Vavřince, Autor: Krkonoše - svazek měst a obcí
Vrchlabí: Kaple Czernin-Morzinů, Autor: Krkonoše - svazek měst a obcí
Vrchlabí: Evropské náměstí, Autor: Krkonoše - svazek měst a obcí
Vrchlabí: Kulturní dům Střelnice, Autor: Krkonoše - svazek měst a obcí
Vrchlabí: Divadelní klub, Autor: Krkonoše - svazek měst a obcí
Vrchlabí: budova KRNAP a KRTEK, Autor: RTIC Krkonoše, Vrchlabí
Vrchlabí: Zimní stadion, Autor: Krkonoše - svazek měst a obcí
Vrchlabí: fotbalový stadion, Autor: RTIC Krkonoše, Vrchlabí
 

Zusammenhängende Aufsätze

 

Královéhradecký kraj © 2021

Links

, Bild öffnet in neuem Fenster
 
 
load