Jestřabí v Krkonoších

Riesengebirge

Die Gemeinde Jestřabí v Krkonoších liegt etwa 8 km nordwestlich von Jilemnice am südwestlichen Hang des Hügels Kobyla. Dieses charakteristische Bergdorf befindet sich in einer Meereshöhe von 897 m. In ihr Katastergebiet fallen die Ortsteile Jestřabí v Krkonoších, Křížlice und Roudnice.

Die erste schriftliche Erwähnung der Gemeinde stammt aus dem Jahre 1562. In der Gemeinde sind bis in die heutige Zeit einige Landhäuser erhalten geblieben, die ein schönes Beispiel der hiesigen Volksarchitektur eines Typs sind, wie er in der Gegend von Jilemnice üblich ist. Es handelt sich beispielsweise um den Bau Nr. 21 mit Klinker.

Die Radwanderfreunde finden in der Gemeinde und in ihrer Umgebung mehrere Radwanderwege, unter anderem den Radwanderweg, der von Jilemnice nach Rokytnice nad Jizerou führt. Für die Skiläufer bestehen in der Umgebung ausgezeichnete Bedingungen für den Abfahrts- und auch Skilanglauf. Ein Großteil der Gemeinde befindet sich im Nationalpark Riesengebirge und der Rest in dessen Schutzzone. Daher finden Sie hier eine geschützte Fauna und Flora sowie auch sehr alte, geschützte Bäume.

, Autor: Krkonoše - svazek měst a obcí
 
 

Roudnice 42, 514 01
GPS: 50°40'35.20"N,15°30'29.46"E

Telefon:+420 481 582 729
GSM:+420 724 179 452
E-mail:obec@jestrabivkrk.czobec@jestrabivkrk.cz
Web:www.jestrabivkrk.czhttp://www.jestrabivkrk.cz
, Autor: Krkonoše - svazek měst a obcí
, Autor: Krkonoše - svazek měst a obcí
, Autor: Krkonoše - svazek měst a obcí
, Autor: Krkonoše - svazek měst a obcí
, Autor: Krkonoše - Svazek měst  a obcí
, Autor: Krkonoše - Svazek měst  a obcí
 
 

Královéhradecký kraj © 2021

Links

, Bild öffnet in neuem Fenster
 
 
load