Skulptur Parmiggiani in Sobotka

Böhmisches Paradies

Das Haus unter dem Halbmond - La casa sotto la luna wurde im Oktober 1991 enthüllt. Es ist die Vollendung eines schöpferischen Projektes des italienischen Künstlers Claudio Parmiggiani.

Es handelt sich um den Bau von vier architektonischen Konstruktionen aus unverputzten Ziegeln, die in den Hauptpunkten der Erde situiert sind: Nord, Süd, West und Ost. Die drei restlichen Teile befinden sich in Italien, Ägypten und Frankreich. Es handelt sich um ein Werk, das auf einmal nie ganz geshen werden kann. Die Bedeutung dieses Werks sieht Parmiggiano in der Reise durch den Raum und die Zeit, die zu allen vier Bauwerken zu unternehmen ist. Diese Reise versteht er als einen vom Vergillius proklamierten Weg zur Erkenntnis.

Foto Humprecht
 
 

Sobotka, 507 43
GPS: 50°27'59.81"N,15°10'24.99"E
Seehöhe: 295 m

Skulptura Dům pod půlměsícem, Autor: Z.Krámek
Skulptura Dům pod půlměsícem, Autor: R.Vokounová
Dům pod půlměsícem v zimě
 
 

Královéhradecký kraj © 2021

Links

, Bild öffnet in neuem Fenster
 
 
load